Schwarz-weiss-Fotografien aus dem Venner Moor von Joachim Kakau

Schwarz-weiss-Fotografien aus dem Venner Moor von Joachim Kakau

Vernissage in der Galerie im Kreuzgang am 18. September um 11.00 Uhr

veröffentlicht am 15.09.2022

Willkommen zur Analogen Fotoausstellung Venner Moor von Joachim Kakau aus Hörstel am Sonntag im Kulturkloster Malgarten. Mit dabei: Schauspieler und Sprecher Peter Badstübner, Kloster Malgarten. Hinweis: bis Ende Oktober kann die Ausstellung an den Wochenenden (Sa+So) von 11.00-18.00 Uhr besucht werden. Ausnahme: am ersten Oktoberwochenende ist dies leider nicht möglich.

Hinweis zur Anreise per PkW – Achtung Baustelle!
Zwischen Bramsche und Malgarten ist die Landstraße hinter Epe wegen Bauarbeiten komplett gesperrt! Bitte fahren Sie daher von Bramsche aus über Sögeln nach Malgarten! Bitte Schritttempo auf dem Gelände fahren – danke!

Fari Hadipour Das Boot Musik für den Frieden TdoD 2022 KM

Erstmals dabei: Fari Hadipour und Freunde mit „Das Boot – Musik für den Frieden“

Super! Kulturelles Wochenende mit Theater, Konzert und Denkmalstag!

veröffentlicht am 05.09.2022

Der kulturelle Auftakt zum diesjährigen Denkmalstag findet bereits am Samstag, den 10.09., statt, und zwar mit einem Leckerbissen in Sachen Theater: Rainer Galke aus Bramsche schlüpft zum letzten Mal! in seine Rolle als Türsteher Carlo im überaus spannenden Bühnenmonolog „Nipple Jesus“ des britischen Autors Nick Hornby. Regie führt in bewährter Weise Karin Hopmann. Ort: Bei schönem Wetter im Obsthof vor der Remise, bei Regen im Großen Saal des Konvents (Sperlingzimmer).
Beginn um 19.30 Uhr     Einlass ab 19.00 Uhr     Eintritt frei, Spenden erbeten      Mehr Infos

Das Motto des diesjährigen bundesweiten Tag des offenen Denkmals am 11.09. lautet „KulturSpur – ein Fall für den Denkmalschutz“. Kommen Sie uns zwischen 11.00 und 18.00 Uhr besuchen und erkunden Sie die kulturellen Spuren, die Jahrhunderte der wechselvollen Nutzung auf dem Gelände des ehemaligen Benediktinerinnenklosters hinterlassen haben! Es erwartet Sie wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, offenen (Garten)Türen, Kunst, Musik und Gastronomie. Wunderbar: Dieses Mal ist unsere Museumsscheune mit ihrer Dauerausstellung „Raum für Sophia – über den weiblichen Aspekt des Gottesbildes“ wieder geöffnet!

Den besonderen Auftakt am Sonntag bildet das Malgartener Klosterkonzert des französischen Klaviertrios Karénine in der Konzertscheune um 11.00 Uhr. Es eröffnet den Malgartener Musikherbst 2022 des iam (Internationaler Arbeitskreis für Musik) mit Sitz im Kloster. Mehr Infos

Weitere Highlights unseres Denkmalstages und erstmals dabei: Fari Hadipour aus Münster. Vor 40 Jahren kam er als persischer Flüchtling nach Deutschland – heute macht er mit Menschen aller Herkunft Musik. Sein Projekt nennt sich sinnigerweise „Das Boot – Musik für den Frieden“. In seinen Bulli hat er ein Klavier gebaut, viele andere mobile Instrumente stehen zur Verfügung, und gemeinsames musikalisches Tun und Tönen öffnet und befriedet die Herzen – auch ganz ohne Worte. Auf vielen großen und kleinen Veranstaltungen hat Fari schon gespielt, er arbeitet auch mit SozialarbeiterInnen in der Flüchtlingshilfe zusammen. Machen Sie mit! Singen, spielen, tanzen… alles ist ausdrücklich erwünscht. Im Konventbereich wird Jochen Wesseln aus Oldenburg uns mit seinen sphärischen und vibrierenden Handpanklängen verzaubern. Vielleicht ist Ihnen hier ein meditatives Tänzchen gefällig…?!

Die Zeiten und Orte für unsere Führungen und alle weiteren Infos finden Sie in unserem Programm

Unser Eintrag auf den Seiten von Tag des offenen Denkmals

Willkommen!

Hinweis zur Anreise per PkW – Achtung Baustelle!
Zwischen Bramsche und Malgarten ist die Landstraße hinter Epe wegen Bauarbeiten komplett gesperrt! Bitte fahren Sie daher von Bramsche aus über Sögeln nach Malgarten!
Vor Ort benutzen Sie bitte die ausgeschilderte Waldzufahrt wenn Sie kommen und die Feuerwehrzufahrt zwischen Konzertscheune und Museumsscheune wenn Sie uns verlassen!
Bitte Schritttempo auf dem Gelände fahren – danke!

Lageplan

Zarte Bande Osnabrück Kulturkloster Malgarten

Die Zarte Bande Osnabrück bietet erstmalig Klangbaden im Kulturkloster Malgarten an

Neue Angebote beim Tag der offenen (Garten)Tür am 10. Juli

veröffentlicht am 02.07.2022

Der diesjährige Tag der offenen Tür im Frühsommer findet im Spannungsfeld der aktuellen Ereignisse im Kulturkloster Malgarten statt, in welchem sich die Kunst- und Kulturschaffenden des Forum Kloster Malgarten ganz bewusst auf die Werte der Demokratie berufen.
NEU am 10. Juli von 11.00 bis 18.00 Uhr ist das wunderbare Angebot Klangbaden der Zarte Bande Osnabrück mit Karin Hopmann und Rainer Galke. Der Weg zu ihrem lauschigen „Badeort“ an der Hohen Hase ist vom Parkplatz aus ausgeschildert. Isomatten, Kuscheldecken oder Klappliegen gerne mitbringen!
Erstmals in dieser Formation dabei ist das DreiMann Jazztrio mit Willem Tönsing am Kontrabass und Holger Nauendorff sowie Peter Müller an den Gitarren! Sie spielen Jazzklassiker des Swing, Blues und Latin. Liebevoll Handgemachtes gibt es von Sonja Bieler und Charlotte Triphaus und anderen Anbieterinnen im Konventbereich. Kunstvolles gibt es auf dem gesamten Klostergelände zu entdecken, sowohl auf dem weitläufigen Außengelände als auch im Innenbereich des Konventkomplexes. Für kulinarische Angebote sowie abwechslungsreiche Schnupperführungen ist wie immer gesorgt. Erstmals im Angebot: die Schnupperführung im Atelier Alchemilla von Silke Schwarz sowie ihre Gartenführung zum Thema Heilende Kräuter – die Kräuter der Heiligen.
Im Anschluss an das Tagesprogramm findet um 18.00 Uhr ein Malgartener Klosterkonzert in der Klosterkirche statt: Das Ensemble Volcania spielt Villa Vivaldi. Einlass ab 17.30 Uhr.

Willkommen!

Hinweis zur Anreise per PkW – Achtung Baustelle!
Zwischen Bramsche und Malgarten ist die Landstraße hinter Epe wegen Bauarbeiten komplett gesperrt! Bitte fahren Sie daher von Bramsche aus über Sögeln nach Malgarten!
Vor Ort benutzen Sie bitte die ausgeschilderte Waldzufahrt wenn Sie kommen und die Feuerwehrzufahrt zwischen Konzertscheune und Museumsscheune wenn Sie uns verlassen!
Bitte Schritttempo auf dem Gelände fahren – danke!

Programm        Lageplan

Silke Schwarz Atelier Alchemilla Kulturkloster Malgarten

Internetauftritt, Atelier und Garten – bei Silke Schwarz hat sich seit 2020 Einiges getan!

Neue Angebote in Garten und Atelier Alchemilla von Silke Schwarz

veröffentlicht am 02.06.2022

Bei Gartenarchitektin Silke Schwarz hat sich seit Corona Einiges getan – mittlerweile kann ihr neues und kuscheliges Atelier Alchemilla kreativ genutzt werden – dort werkelt die Rollstuhlfahrerin mit schmucken Steinen, dufte Kräutern und ätherischen Ölen. Praktisch ist der unmittelbare Zugang zu ihrem Stauden- und Kräutergarten, dessen Pflanzen sie zu gesunden Erzeugnissen für Küche und Hausapotheke sowie zu Dekorativem für Haus und Garten verarbeitet.
Auch ihren eigenen Internetauftritt hat sie mittlerweile fertig gestellt, dieser bietet bunte Einblicke in ihr Leben und Wirken, nicht nur im Kulturkloster Malgarten sondern auch in Sachen Gartentherapie und Barrierefreiheit etc.. – schauen Sie gerne einmal „herein“!
Garten und Atelier sind nach Absprache besuchbar, es bieten sich vielfältige Möglichkeiten für Gäste in Sachen (Schnupper)Führungen und Kreative Auszeiten. Willkommen!

Die Handpan ist ein ganz aussergewöhnliches und meditatives Instrument, welches sphärische Klänge mit vielen Obertönen erzeugt

Der Meister und sein Instrument…

Handpan-Konzert mit Louis L in der Konzertscheune am 23. Juni 2022

veröffentlicht am 20.05.2022

Hurra – Louis L kommt wieder! Wie schon im letzten Jahr wird er seine ZuhörerInnen und Handpan-Fans mit virtuosen und vielfältigen Rhythmen dieses außergewöhnlichen Instrumentes verzaubern – genießen Sie meditative und sphärische Klänge mit vielen Obertönen… entspannen Sie im Konzert und seien Sie am 23. Juni um 19.00 Uhr mit dabei!

Louis L       Tickets

Rosenführung im Kloster Malgarten. Foto von Judith Perez

Angebote für schöne Stunden und Tage – die AnbieterInnen des Forums Kloster Malgarten freuen sich über interessierte Gäste! Foto von Judith Perez: Rosenführung im Kloster Malgarten

NEU: Führungen und kreative Angebote 2022 im Kulturkloster Malgarten

veröffentlicht am 28.01.2022

Wie wäre es mit einem besonderen Programm an einem historischen Ort für Ihr Familentreffen, Ihren Vereins- oder Betriebsausflug oder Ihre Wochenendaktivität? Das Tuchmacher Museum Bramsche sowie die AkteurInnen des Forum Kloster Malgarten bieten allgemeine und Themenführungen sowie kreative Angebote auf dem Klostergelände an – suchen Sie sich etwas Passendes heraus oder vereinbaren Sie individuell etwas für Ihr spezielles Vorhaben! Die Auswahl an (Schnupper)Führungen sowie praktischen Tätigkeiten oder anderen besonderen Erlebnissen auf dem Klostergelände hat im Laufe der Jahre stetig zugenommen. Schauen Sie selbst und kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Übersicht Führungen und kreative Angebote

Verbinden Sie Ihren Besuch bei uns auch gerne mit einem Spaziergang, einem Picknick oder einem gastronomischen Erlebnis…

Wildkräuterkunde für die Vorhang auf Kinderreporterinnen im Garten von Silke Schwarz im Kulturkloster Malgarten 2022

Wildkräuterkunde für alle Sinne… interessant und lecker! Foto von Raffael Waldow

Kinderreporterinnen zu Gast im Kräutergarten von Silke Schwarz

veröffentlicht am 29.05.2022

Bereits seit über 30 Jahren gibt es den Waldow-Verlag in Bramsche – gegründet und geführt von Familie Waldow. Ein Klassiker des Verlages ist die wunderschön gestaltete Waldorf-Kinderzeitschrift VORHANG AUF, welche viermal jährlich im gesamten deutschsprachigen Raum erscheint.
Für das Heft Sommer 2022 mit dem Schwerpunktthema Wildkräuter haben die drei Kinderreporterinnen Fiona, Felipe und Juli Silke Schwarz und ihren (Wild)Kräutergarten „Alchemilla“ im Kulturkloster Malgarten besucht und dort einen halben Tag lang Kräuter mit allen Sinnen erforscht. Die Ergebnisse waren unter anderem leckerer Kräutertee, würzige Kräuterbutter und gesunder Kräuterquark. Aus dem Besuch ist ein interessanter Artikel entstanden, und auch ein informativer Beitrag für die Eltern der VORHANG AUF – Lesekinder 🙂

Kinderreportage zum Thema Wildkräuter           Elternbeitrag von Silke Schwarz

Infos zur Kinder- und Elternzeitschrift VORHANG AUF   

Tischdekoration im Trauzimmer des ehemaligen Benediktinerinnen-Konvents

Tischdekoration im Trauzimmer des ehemaligen Benediktinerinnen-Konvents

​Romantisch und stilvoll heiraten im Kulturkloster Malgarten 2022

veröffentlicht am 27.01.2022
Seit 2020 kümmert sich Nicole Finke um die interne Betreuung der standesamtlichen und freien Hochzeiten auf dem Klostergelände. An jedem zweiten Freitag und Samstag im Monat dekoriert sie liebevoll und individuell den Äußeren Kreuzgang und das historische Trauzimmer für die standesamtlichen Trauungen. Freie Trauungen können beispielsweise unter freiem Himmel im romantischen Kreuzhof statt finden. Heiratswilligen bieten sich reichhaltige Möglichkeiten auf dem weitläufigen, kreativ gestalteten und naturnahen Klostergelände – nicht nur historische Innenräume und verwunschene Außenräume sondern auch die Möglichkeit stilvoll zu feiern, zu übernachten und sich bewirten zu lassen.
Darüber hinaus kann in der ehemaligen Klosterkirche auch kirchlich geheiratet werden.
Sie wünschen sich besondere Extras für Ihre Feier? Vielleicht hat unser Künstler Frank Berger etwas für Sie im Angebot – etwa individuelle Dekoration, stimmungsvolle Beleuchtung oder eine mystische Lasershow…?
Erkunden Sie alle Möglichkeiten auf unseren Seiten und nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Mehr Informationen

Folk Baroque Trio Konzert Euregio Musik Festival 2022 Kulturkloster Malgarten

Folk Baroque Trio – open air im Kreuzhof des Kulturklosters

Euregio Musik Festival 2022 mit zwei Konzerten in Malgarten vertreten

veröffentlicht am 14.05.2022

Wow – coronabedingt haben Timo Maschmann und Team die insgesamt 15 Konzerte des gestern gestarteten Euregio Musik Festivals innerhalb von kurzer Zeit auf die Beine gestellt! Auf dem Gelände des Kulturklosters Malgarten gab sich heute Abend mit Konzert Nr. 2 das junge Folk Baroque Trio bei sommerlichem Wetter ein Stelldichein im ehemaligen Kreuzhof der geschichtsträchtigen Anlage, welche eine perfekte Kulisse für die begeisternd abwechslungsreich und virtuos vorgetragene Musik bildete. Das fanden sogar die beiden Klosterhähne, die interessiert das Programm verfolgten und mehrere Arien einlegten… Alle BesucherInnen waren sich einig: ein stimmungsvoller Maiabend mit fantastischer Musik genau am richtigen Ort!
Konzert Nr. 6 des aktuellen Euregio-Reigens wird am Freitag, den 27. Mai, um 18.00 Uhr in der Konzertscheune statt finden: Es erwarten Sie Alexander Dimitrov, Violoncello, und Seejon Park, Klavier, mit Werken von Beethoven, Stravinsky und Davidoff. Willkommen!

Euregio Musik Festival         Konzertübersicht       Folk Baroque Trio auf unserem you tube-Kanal

Das Duo Philip Catherine und Martin Wind mit ihrer Tour „But Beautiful“ im April 2022

Hochkarätiges Konzert am Ostersonntag mit Kontrabass und Gitarre

veröffentlicht am 11.03.2022

Endlich… steht wieder einmal ein besonderes Konzertangebot im Kulturkloster an: Am Ostersonntag, den 17. April 2022, finden sich Weltklassegitarrist Philip Catherine aus Belgien und der international renommierte Kontrabassist Martin Wind aus den USA/Deutschland um 20.00 Uhr in der Konzertscheune ein um ihre ZuhörerInnen akustisch zu begeistern. Information und Reservierung über die Sünnenblink Musikwerkstatt von Kontrabassbauer und Klangkünstler Heiner Windelband

Plakat         Pressetext

HINWEIS: Am 17. und 18. April bietet Martin Wind einen Workshop für Kontrabass im Kulturkloster an! InteressentInnen melden sich bitte bei Heiner Windelband, siehe oben.

Inanna_Detail_Foto Klaus Schmidt

In der Dauerausstellung geht es um Sophia, die göttliche Weisheit in der Schöpfung – letztlich also um den weiblichen Aspekt des Gottesbildes

Neue, interaktive Führungsangebote in der Museumsscheune ab 2021

veröffentlicht am 18.10.2021
Gästeführerin Brigitte Prinzhorn-Negel bietet ab sofort Führungen nach Vereinbarung durch die Dauerausstellung „Raum für Sophia“ in der Museumsscheune auf dem nördlichen Klostergelände an. Die Veranstaltungen haben unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte, dauern jeweils 60 Minuten und enden mit einer praktischen Aktivität. Lassen Sie sich überraschen…

Folder Innenseite     Folder Außenseite

Kontakt und Information: Brigitte Prinzhorn-Negel

Hein und Peet Pressefoto

Schwere Zeiten für Künstler und Kunsthandwerker: „Hein und Peet“ kommentieren ihre Lebenssituation

​Klosterkünstler setzen sich in Videos mit Coronakrise auseinander

veröffentlicht am 06.06.2020
„Hein und Peet“ –  das sind Kontrabassbauer und Klangkünstler Heiner Windelband und Schauspieler Peter Badstübner. Beide leben und arbeiten seit Jahren auf dem Kulturklostergelände und sind befreundet. Nun drehen die Folgen der Coronakrise ihnen wirtschaftlich den Hahn ab, ähnlich geht es mehreren anderen NachbarInnen. Was die Beiden zum Umgang mit der aktuellen Situation denken können Interessierte in mehreren „Hein und Peet“ – Kurzvideos erfahren, die auf Heiners youtube-Kanal eingestellt sind. Auch mehrere Videos aus dem gemeinsamen Ringelnatz-Programm der befreundeten Künstler finden sich dort: Springburn Ahoi – Ringelnatz an Bord! Hierzu ist übrigens eine Audio-CD erhältlich… Über Rückmeldungen zu den Videos und ggf. Verbreitung derselben freuen sich die Beiden.

youtube-Kanal von Heiner Windelband

Presseartikel zu Hein und Peet aus den Bramscher Nachrichten von Hildegard Wekenborg-Placke

Information und Kontakt: Peter Badstübner und Heiner Windelband

Musikalisches Highlight ist dieses Mal das Klangkonzert „Berührung“ von Hans Walter Putze in der Kirche des Kulturklosters

NEU beim Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021

Gesamtprogramm auf dem Klostergelände von 13.00 bis 19.00 Uhr
veröffentlicht am 20.08.2021
Im Rahmen des diesjährigen Mottos Sein & Schein erwartet unsere großen und kleinen BesucherInnen aus nah und fern wieder ein abwechslungsreiches Programm mit offenen Denkmälern (ehemaliges Konventgebäude und heutiges Seminar- und Gästehaus sowie ehemalige Klosterkirche und heutige kath. Pfarrkirche St. Johannes Evangelist Malgarten), umgeben von offenen Gärten sowie teilweise geöffneten Ateliers und Werkstätten und der Museumsscheune. Auf unserem naturnahen und liebevoll kreativ gestalteten, weitläufigen Außengelände lässt sich gut und entspannt Abstand halten…
Der besondere Gastkünstler in diesem Jahr ist Hans Walter Putze, sein Klangkonzert „Berührung“ mit eigenen Texten bildet den krönenden Tagesabschluss in der Kirche (von 18.00 bis 19.30 Uhr). Begleitet wird er vom ortsansäßigen Klangkünstler und Kontrabassbauer Heiner Windelband.
Erstmals findet auch die Lesung antiker Liebeslyrik von Vera Zingsem mit musikalischer Begleitung durch Rainer Galke um 13.00 Uhr in der Museumsscheune statt.
Von 13.00-16.00 Uhr zeigt der ebenfalls ortsansässige Spraykünstler Mika Springwald in Kooperation mit seiner Frau, der Sozialarbeiterin und Theologin Maria Springwald, Bilder seines Kreuzweges „jesusArt“ in der Kirche, wo auch Kantor und Küster Juha Eerola wieder seine beliebte Kirchenführung mal anders anbietet – Fragen willkommen!
Ebenfalls neu: Das Rumänische Restaurant LFamilia gegenüber des Torhauses hat geöffnet. Ein Novum ist auch die Beteiligung von „Kaffee und Gutes“ mit leckeren Waffeln sowie vom Biolandhof Düsterberg aus Venne (frisches Gemüse).
Des Weiteren erwarten handgemachte Naturkränze, Engelkerzen und Grußkarten erstmals die kulturinteressierten BesucherInnen. Der komplette Erlös aus dem Kerzen- und Kartenverkauf wird über Maria Breer-Dühnen dem Afghanischen Frauenverein zugute kommen!
Zwei weitere hochaktuelle Themen bewegen unsere Begine und Frauenreiseveranstalterin Barbara Brosch (nicht nur) an diesem Tag: Der Klimaschutz sowie die Flutopfer in der Eifel, für die sie eine Spendendose im Beginenland aufstellen wird. Helfen Sie mit!

Übrigens: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz organisert zum Tag des offenen Denkmals ein Gewinnspiel, einen Fotowettbewerb und ebenfalls eine Flutopfer-Spendenaktion! Mehr Informationen liegen auf dem Gelände aus und finden sich auch hier:
https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/aktionstag/

Willkommen…

Presseinformation Klangkonzert „Berührung“
Infoflyer Klangkünstler Hans Walter Putze

Kontakt und Information: Peter Badstübner, Gerhard Bendfeld, Maria Breer-Dühnen, Nicole Finke, Silke Schwarz

Brigitte Prinzhorn-Negel, Christian Conrad und Vera Zingsem bilden die aktuelle Arbeitsgruppe Museumsscheune Kulturkloster Malgarten

Brigitte Prinzhorn-Negel, Christian Conrad und Vera Zingsem bilden die aktuelle Arbeitsgruppe Museumsscheune Kulturkloster Malgarten

Museumsscheune feiert einjähriges Jubiläum

veröffentlicht am 24.08.2020

Vor genau einem Jahr öffnete die am 24. August eingeweihte Museumsscheune erstmals ihre Pforten – seitdem hat ihre Dauerausstellung „Raum für Sophia“ der Bonner Künstlerin und Religionsforscherin Julitta Franke etliche BesucherInnen in vielerlei Hinsicht beeindruckt. „Wandlungen und Umbrüche im Gottesbild zu thematisieren ist ein hochaktuelles Thema“, findet Koordinatorin Vera Zingsem. Die historische Fachwerkscheune als schützende Hülle der Exponate ist zudem wie geschaffen, diese besondere Ausstellung stilvoll zu beherbergen – sie stand ehemals im Kloster Rulle und transportiert gleichzeitig das Thema „Umbrüche in der Architektur“ durch ihre behutsame bauliche Adaptation an eine moderne Nutzung.

Titelblatt der neuen Broschüre

Broschüre Kunstprojekt Anders – Welten

veröffentlicht am 08.02.2019

Im Wald – am Wasser – auf Wiesen: Unter diesem Motto lockten sechs KünstlerInnen mit unterschiedlichen Installationen von August bis November auf das naturnahe und weitläufige Klostergelände. Mechtildis Köder, Angelika Siwkowski sowie Maria Breer-Dühnen, Gerhard Bendfeld, Rolf Brüning und Peter Badstübner (Kloster Malgarten) haben nun eine wunderschöne Broschüre zur vergangenen Ausstellung erstellt. Diese kann bei den KünstlerInnen erworben oder online auf den neuen Internsetseiten von Gerhard Bendfeld bewundert werden:

Anders-Welten online

Anders – Welten Infokarte Vorderseite
Anders – Welten Infokarte Rückseite

Dieses Buch macht Lust auf Garten(besuche)…

Buch „Gärten und Gartengesichter im Osnabrücker Land“

veröffentlicht am 22.11.2017

Imma Schmidt und Helmut Schmidt haben 24 besondere Gärten im Landkreis persönlich besucht und fotografiert – die verlockenden Ergebnisse finden sich in einem geschmackvollen Gartenbuch wieder, welches außerdem über die Geschichte der regionalen Gartenkunst informiert. Kloster Malgarten ist mit seinen gärtnerischen Angeboten und kreativen, naturnahen Außenanlagen vertreten, der Schwerpukt liegt auf dem Garten von Silke Schwarz.
Ein schönes Geschenk für GartenliebhaberInnen, das auch ein Wegbereiter für die Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg war, deren Pressesprecherin Imma Schmidt gewesen ist.

Zum Buch A

Zum Buch B

Priorin ist nicht gleich Priorin… Was passierte bspw. während des 30jährigen Krieges im Kloster?

Äbtissinnen geben den Klosterzimmern einen individuellen Namen

veröffentlicht am 21.03.2017

In einer Feierstunde wurden am 13. Februar die neuen, von Rolf Brüning gemalten Schilder an den Gästezimmern im Konvent eingeweiht. Seit 1986 ist das Kloster in Privatbesitz von Herrn Dr. Wilhelm und zum 30jährigen Jubiläum gaben die Mitglieder des Forum Kloster Malgarten bei Historikerin Meike Buck die Erstellung einer Broschüre in Auftrag, die die ehemaligen Priorinnen und Äbtissinnen des Klosters zum Inhalt hat.  Die Broschüre ist im Seminar- und Gästehaus käuflich zu erwerben und enthält viele wertvolle Informationen über 600 Jahre Leben im Malgartener Benediktinerinnenkloster.